Die Baden Rhinos freuen sich über einen weiteren Neuzugang. Denis Majewski verstärkt ab sofort die Offensive der Nashörner. Der 20-jährige
Allrounder wurde in Ludwigshafen geboren und unternahm dort im Alter von sechs Jahren seine ersten Schritte auf dem Eis. Über den Nachwuchs in Eppelheim empfahl er sich ab der U12 für den Nachbarn in Mannheim. Mit den Jungadlern, wo er im Laufe der Zeit vom Verteidiger zum Stürmer umgeschult wurde, gewann Denis 2018 und 2019 die Deutsche Meisterschaft in der DNL und hatte auch erste Einsätze beim Kooperationspartner Heilbronner Falken in der DEL2. Die Corona-Saison begann er mit der Vorbereitung in Crimmitschau, was wegen den unklaren Bedingungen zu keinem Vertrag führte. Der Weg über das Oberligateam der Hannover Indians beendete er zukunftsorientiert zugunsten eines Wunschstudienplatzes. Seine Stärken sieht Denis selbst im Spielaufbau und Spielverständnis. Der Kontakt nach Hügelsheim kam letztlich über seinen Bruder Mirco zustande, der bereits das Trikot der Rhinos trägt. "Ich wollte schon immer mal mit meinem Bruder zusammen für ein Team spielen. Nachdem ich den Profigedanken für das Studium beendet habe bietet sich nun bei den Rhinos diese Gelegenheit. Ich möchte hier mit Spaß meiner Leidenschaft nachgehen und am Ende die Meisterschaft an den Airpark holen" zeigt sich das Talent selbstbewusst, der genau in das gesuchte Profil von Pascal Winkel passt: "Mit Denis bekommen wir einen weiteren hervorragend ausgebildeten jungen Spieler, der unserer
Offensive nochmals frischen Wind einbringen wird." Für die Rhinos wird er mit der Nummer 89 auflaufen. Herzlich Willkommen am Airpark !