Für die Baden Rhinos steht heute Abend in Stuttgart die nächste schwere Aufgabe auf dem Spielplan: Um 20 Uhr fällt der Puck bei den Rebels, die geichzeitig um ihre letzte Chance für den Playoffeinzug kämpfen. Nicht nur deshalb wird es ein interessanter Vergleich. In den bisherigen beiden Aufeinandertreffen ging jeweils die Gastmannschaft als Sieger vom Eis.

Das darf auch gerne heute Abend so bleiben, damit die Rhinos drei weitere wichtige Punkte mit an den Airpark nehmen können. Bis auf den gesperrten Jonathan Koch und den verletzten Lars White sind alle Mann an Board.

Wer selbst nicht vor Ort die Daumen drücken kann, kann dies von zuhause aus via Livestream tun.