Der ESC Hügelsheim weiß aus eigener Erfahrung wie es ist, wenn man als Heimmannschaft kurz vor knapp eine Spielabsage erhält. Andererseits mussten die Rhinos selbst einmal ein Spiel am Vorabend absagen und dadurch leider auch die andere Seite der Medaille kennenlernen.

So helfen wir gerne unseren Eishockeyfreunden aus Pforzheim aus, die gestern eine Absage der Eisbären Eppelheim 1b schlucken mussten und den (auch finanziellen) Ausfall aufzufangen versuchten. Um 22 Uhr bekam Richard Drewniak den Anruf und startete in seinem Team eine Abfrage. Vier Stunden später hatte der Übungsleiter zwei Reihen zusammen.

"Es ist eine gute zusätzliche Gelegenheit für uns auf's Eis zu gehen. Ich finde es auch super, dass sich innerhalb kürzester Zeit genügend Spieler gemeldet haben. Dies zeigt doch auch, dass es innerhalb der Mannschaft stimmt, trotz oder gerade wegen dem neuerlichen Rückschlag von Freitag."

Anspiel ist um 19 Uhr in der St. Maur Halle. Der Fanclub der Bisons ist mit der Airpark-Horde befreundet. Auch wenn die Rhinos mit einem dünnen Kader antreten werden, freuen sich beide Mannschaften über regen Fanzuspruch aus beiden Lagern.