Marvin Kammerdiener verlässt die Rhinos nach einer Saison aus beruflichen Gründen. "Ich hätte sehr gerne hier weitergespielt, aber beruflich bedingt ist ein regelmäßiger Trainingsbetrieb derzeit leider nicht möglich. Unter diesen Umständen kam ich zu der Entscheidung, dass ich der Mannschaft nicht die benötigte Unterstützung sein kann, weshalb ich kommende Saison nicht an Bord bin."

Dies zeichnete sich bereits in der zweiten Hälfte der vergangenen Saison ab, als Marvin einige Spiele verpasste. Eine Verletzung erschwerte die Situation zusätzlich. In elf Spielen für die Rhinos erzielte Kammerdiener zwei Tore bei acht Strafminuten.

Wir danken Marvin für seinen Einsatz, wünschen ihm alles Gute für die Zukunft und freuen uns, wenn er uns wie angekündigt zu den Heimspielen besuchen kommt.