Die Baden Rhinos haben auch die zweite Kontigentstelle unverändert besetzt. Nach Martin Vachal wird auch Graham Brulotte zu Saisonbeginn nach Hügelsheim zurückkehren. Der mit 17 Toren und 14 Vorlagen teaminterne Topscorer der vergangenen Spielzeit signalisierte bereits zum Saisonende, dass es ihm im Badischen gut gefallen hat und er sich gut vorstellen könne, eine weitere Saison das Trikot der Baden Rhinos überzustreifen.

Bereits in der Vorbereitung bestach Graham mit seinem Schuss, vor allem aber seinem Auge für die Mitspieler und zeigte immer wieder seine Fähigkeiten auf. Dies überzeugte auch Trainer Richard Drewniak davon, dass ein weiteres Jahr später noch mehr von der Nummer 27 erwartet werden kann:

"Für Graham war die abgelaufene Spielzeit die erste im Ausland, es kam viel Neues auf Ihn zu und er musste sich erst einmal an alles gewöhnen. In seiner ersten Saison bei den Rhinos hat er schon gezeigt, dass er technisch und läuferisch einer der besten in der Liga ist und konnte einige wichtige Tore erzielen. In dem jungen Kanadier steckt aber noch viel Potential und ich bin fester Überzeugung, dass er dieses Jahr noch eine Schippe drauflegt. Graham ein sehr sympathischer Zeitgenosse und wir freuen uns alle, wenn er im September wieder beim Team ist."