Was sich bereits zu Jahresbeginn abzeichnete, ist nun Gewissheit. Christian Böcherer beendet nach 7 Jahren, 125 Pflichtspielen, 25 Toren, 70 Assists und 151 Strafminuten nicht nur seine Eishockeyzeit in Hügelsheim, sondern bis auf Weiteres auch seine aktive Laufbahn im Wettbewerbsbereich.

"Mein Abgang ist auf rein berufliche und damit zeitliche Gründe zurückzuführen" begründet der letztjährige Kapitän seine Entscheidung, welcher auch reichlich Wehmut beiwohnt.

Christian arbeitet seit Jahresbeginn in der Schweiz, hat dennoch insbesondere in der zweiten Saisonhälfte den erheblichen Aufwand auf sich genommen um seine letzte Saison im Dress der Rhinos noch mit vollem Einsatz zu beenden. Dies entspricht auch zu 100% seinem Charakter, mit dem er in all den Jahren stets ein respektierter und wertvoller Spieler und Teamkameraden war.

Seinem Wunsch entsprechend soll seine Abschiedsverkündung schlicht und einfach ausfallen. Und passend zu ihm fügt er hinzu: "Ich bin sehr dankbar für den Spaß und die Möglichkeit die ich hatte, hier in Hügelsheim meinen Sport so lange ausüben zu können."

Wir werden Dich auf und neben dem Eis vermissen, wünschen Dir jedoch für Deine berufliche, private und vielleicht auch sportliche Zukunft alles Gute und freuen uns, wenn Du uns oft im Hexenkessel besuchen kommst.

Mach's gut, Böchi und vielen Dank für Deine Zeit bei den Rhinos !