Es ist angerichtet: Morgen Abend stehen sich die Baden Rhinos und die Bietigheim Steelers um 19:30 Uhr am Baden Airpark zum Halbfinal-Rückspiel gegenüber.

"Do or die" heißt es dann für die Rhinos. Nur ein Sieg, zur Not auch nach Verlängerung oder Penaltyschießen, hilft den 09ern weiter um ein drittes Entscheidungsspiel über den Einzug in das Regionalliga-Finale zu erzwingen.

So gesehen sind die Steelers nach dem kuriosen 7:5-Heimerfolg gegen den ESC vom letzten Sonntag vielleicht etwas im Vorteil. Die Rhinos müssen gewinnen, Bietigheim wäre auch bei einer Niederlage noch im Rennen und am 10.03. in einem möglichen dritten Spiel wieder Gastgeber.

Ob dies aber Einfluss auf die taktische Ausrichtung der morgigen Partie hat, bleibt fraglich. Beide Mannschaften werden sicherlich auf Sieg spielen und den Zuschauern einen spannenden Fight liefern.

Eine gute Nachricht für alle Kurzentschlossenen: Die Abendkasse wird geöffnet. Für alle Eishockeyfans der Region gibt es somit keinen anderen Termin, als ab 19:30 Uhr Teil des Hexenkessels zu sein und der Mannschaft lautstark den Rücken zu stärken.