Es ist keine Überraschung aber eine der wichtigsten Entscheidungen hinsichtlich der weiteren sportlichen Planungen für die neue Spielzeit 2019/2020: Richard Drewniak bleibt auch in der neuen Saison Trainer der Baden Rhinos.

Vorstand und sportliche Leitung waren sich schnell einig und auch Drewniak selbst musste nicht lange überlegen um eine weitere Saison hinter der Bande zu stehen. Pascal Winkel: "Beide Seiten zeigten sich zufrieden über die erste Saison. Wir werden uns in den nächsten ein, zwei Wochen zusammensetzen und die Saison nochmal genau beleuchten. Schauen, was wir besser machen können und wo man noch Potential hat. Ebenfalls werden wir ergründen, wie man den eingeläuteten Umbruch mit dem verfügbaren Budget weiter gestalten wird. Ich bin guter Dinge, dass wir einen weiteren Schritt machen können und wieder eine konkurrenzfähige Truppe aufs Eis bekommen."

Die Vorbereitungen für die Jubiläumssaison können somit beginnen.