Am Samstag um 19:30 Uhr bestreiten die Baden Rhinos ihr letztes Vorrundenauswärtsspiel der Saison. Die Vorzeichen sind klar: Wollen die Rhinos die Playoffs aus eigener Kraft erreichen und vielleicht sogar noch auf Platz zwei schielen, ist ein Sieg in Mannheim Pflicht. Diese Aufgabe wird aber dennoch kein Selbstläufer. Mannheim belegt zwar derzeit den vorletzten Tabellenplatz, die Rhinos sind Zweiter. Beide bisherigen Begegnungen endeten mit 7:2 zugunsten der Rhinos und doch sollten die Nashörner ihr bestes Eishockey über 60 Minuten abliefern, wollen sie gegen die Maddogs keine Probleme bekommen.

Am letzten Wochenende hat man gesehen, wie schnell es gehen kann wenn man einen Moment den Fokus verliert. Trotzdem sollte die Qualität der Mannschaft ausreichen, um in der Nebenhalle der SAP-Arena die Punkte einzufahren.