Am Samstag wird es wieder heiß am Baden Airpark. Wenn um 19:30 Uhr die Stuttgart Rebels zum Derby anreisen, brennt der Hexenkessel. Dabei ist es egal, ob der Erste gegen den Siebten spielt. Es ist egal, dass die Rhinos schon 15 Punkte mehr gesammelt haben als die Schwaben. Es ist egal, dass den Rhinos vier Spieler fehlen werden. Es ist Derby, nur das zählt !

Und doch ist es für die Rhinos ein enorm wichtiges Heimspiel. Während die Rebels praktisch keine Chance mehr haben die Playoffs zu erreichen, sind die Airparkcracks mittendrin im Kampf um diese. Die Ausgangslage ist gut, doch um diese beizubehalten braucht es einen Dreier.

Leichter gesagt als getan, denn in den ersten beiden Vergleichen haben sich die Rhinos schwer getan und erst zwei Punkte gegen Stuttgart gesammelt. Besonders im Auswärtsspiel zeigten die Nashörner nur über 30 Minuten eine gute Leistung, ehe sie unnötigerweise eine zwei Tore Führung aus der Hand gaben.

Doch am Samstag beginnt es wieder bei Null und die Rhinos haben noch einen Joker in der Hinterhand. Zuletzt war die Eisarena zwei Mal in Folge rappelvoll und mit den Fans im Rücken sollte es doch klappen. Also Freunde, auf geht's am Samstag an den Airpark. Holen wir uns gemeinsam den Derbysieg !