Nachdem wir euch in den vergangenen Monaten zahlreiche neue Partner vorstellen konnten, möchten wir nun über eine wunderbare Aktion berichten, die den ESC Hügelsheim zu dieser Saison erreichte. Am vergangenen Sonntag hatte der ESC die Sportstiftung Kurt Henn aus Baden-Baden zur offiziellen Spendenübergabe in der Eis-Arena am Baden Airpark zu Gast.

 

Sportstiftung Henn – Engagement an der Basis

Die Sportstiftung hat es sich zum Ziel gemacht, Kindern den Zugang zum Sport zu erleichtern und sie zu animieren, durch Bewegung und Spaß die Gesundheit zu fördern. Ein Schwerpunkt der Stiftungsarbeit ist dabei, sich für gute Ideen und (Sport-)Projekte einzusetzen und diese gegebenenfalls finanziell zu unterstützen.  Daher ist es der Stiftung in der vergangenen Saison möglich gewesen, dem ESC Hügelsheim eine großzügige Spende in Höhe von 1.500 € bereitzustellen, um 130 Schlittschuhe zu kaufen.

Dringender Bedarf für junge Kufen-Cracks!

Die Leihschlittschuhe des ESC waren doch schon mächtig in die Jahre gekommen und es bestand dringender Handlungsbedarf. Oft reichten die Mengen, vor allem bei den kleinen Größen, nicht mehr aus, um die Nachfrage zu erfüllen. Das Problem wurde Birgitt Henn vorgetragen und der ESC fand bei ihr ein offenes Ohr. „Die Sportstiftung Henn ist mit ihren Konzepten und ihrem Engagement eine großartige Intuition, die mit dazu beiträgt, Projekte, wie das des ESC Hügelsheim, umzusetzen“, so der 1. Vorsitzende des ESC Peter Seywald.

Auch Axel Sator, von Sator Events GmbH, konnte für diese Aktion gewonnen werden. Er sorgte für eine kostengünstige Beschaffung der Schlittschuhe und spendete sechs „Pinguine“ - Laufhilfen für die Kleinsten.

Über diese Spendenbereitschaft zu dieser Aktion ist der Verein sehr dankbar. Vor allem die Kinder danken es mit ihrer Freude beim Eislauf in der Eisarena am Baden Airpark.